Tolle Lege
Donnerstag, 18. Mai 2017
Er gehört zu mir
Donnerstag, 18. Mai 2017, 13:21
"Daß aus dem Schooße des deutschen Volkes Goethe und Schiller, Mozart und Beethoven erstanden, verführt die große Zahl der mittelmäßig begabten gar zu leicht, diese großen Geister als von Rechts wegen zu sich gehörig zu betrachten, und der Masse des Volkes mit demagogischem Behagen vorzureden, sie selbst sei Goethe und Schiller, Mozart und Beethoven. Nichts schmeichelt dem Hang zur Bequemlichkeit und Trägheit mehr, als sich eine hohe Meinung von sich selbst beigebracht zu wissen, die Meinung, als sei man ganz von selbst etwas Großes und habe sich, um es zu werden, gar keine Mühe erst zu geben. Diese Neigung ist grunddeutsch..."

Richard Wagner, zitiert nach: Claudius Seidl: Deutsch ist keine Eigenschaft, Rezension zu Dieter Borchmeyers "Was ist deutsch", in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 19. März 2017, Nr. 11, S. 49.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren



... ältere Einträge